Vor zwei Tagen haben wir unser neues Roomtour-Video hochgeladen. Kurze Zeit darauf erreichte abends unser Kanal die 1000-Abonnenten-Marke. Wow. Wir sind beeindruckt.

Axel und Ute abonnieren

Vor einem Jahr, genauer gesagt am 25. Januar. 2020, haben wir einen YouTube-Kanal erstellt und das erste Video geladen. Seitdem haben wir bislang durchschnittlich etwa ein Video pro Monat publiziert. Auch wenn wir seit Jahren gerne und viel Fotografieren, ist das Erstellen von Videos doch eine komplett andere Geschichte. Wir mussten uns erst einmal einarbeiten. 

Nachdem wir anfangs ausschließlich für die Zielgruppe „Family and Friends“ die Videos erstellt haben, macht uns mittlerweile auch die Interaktion mit den Usern im Netz sehr viel Spass. Wenn du magst, kannst du mit einem Klick auf diesen Link unseren YouTube-Kanal abonnieren.

1000 YouTube Abonnenten

Als Video-Bearbeitungssoftware haben wir uns erst einmal für „Wondershare Filmora“ entschieden. Sehr einfach und komfortabel in der Handhabung und man konnte eine Lizenz ohne Abo-Verpflichtung kaufen. Auch eine kostenfreie Testversion war verfügbar.

Als Video-Kamera kommt nach wie vor hauptsächlich unsere Standard-Kamera, die wir auch zum Fotografieren verwenden, zum Einsatz. Eine Sony DSC-RX 10 III. Im Raum reicht das integrierte Mikrofon. Wenn wir im Freien Aufnahmen machen oder über eine größere Distanz gehen, nutzen wir häufig ein Funk-Mikrofon (Saramonic Blink 500 Pro B2).

Im Prinzip sind wir – mit einem Vorlauf von 2 Tagen – startklar für unsere erste Reise. Jetzt warten wir auf die sogenannten Lockerungen, die ein touristisches Reisen wieder möglich machen.