14.04.2021: Die Vorbereitungen laufen

Wir planen in diesem Frühjahr, bzw. in den nächsten Tagen, nach Kroatien zu fahren. In diesem Tagebuch findet ihr einzelne Fotos und was uns so in den Tagen passiert ist.

Seit der letzten Reise haben wir uns zunächst einmal um eine IVECO-Fehlermeldung gekümmert. Seit Übernahme des Fahrzeuges im November letzten Jahres tauchte die Meldung „Niedriger Kühlmittelstand“ auf, sobald der Motor etwas warm geworden ist. Bei warmen Motor auch direkt nach dem Start. Der Kühlmittelstand war jedoch immer in Ordnung. Wir haben das Problem unserer IVECO-Werkstatt gemeldet, denn nach 50-60 Kilometer Fahrtstrecke kam noch die Meldung „Niedriger Kühlmitteldruck“ und eine gelbes Warndreieck hinzu. Die Werkstatt hatte zunächst den Sensor getauscht. Die Meldung „Niedriger Kühlmittelstand“ kam aber nach wie vor. Die Meldung „Niedriger Kühlmitteldruck“ tauchte nur noch selten auf. Aber immer dann, wenn die Motortemperatur etwas steigt und das Fahrzeug mit langen Steigungen z.B. auf den Autobahnen zu kämpfen hat. Jetzt hat unsere IVECO-Werkstatt einen erneuten Anlauf genommen und das Problem gelöst. Diagnose: Falsche Verkabelung. Das Kabel zum Sensor des Kühlmittelflüssigkeitsbehäters wurde mit dem Kabel zum Sensor des Bremsflüssigkeitsbehälters vertauscht.

Dann haben wir das Fahrzeug auch noch etwas „personalisiert“. Die „Schnecke“ ist jetzt wieder aufgeklebt. Und so können wir dann mit unserer „Schnecke 3.0“ die nächsten Touren fahren.

Weiterhin haben wir ein Heck-Tattoo aufgeklebt. Das Wappen des Hauses Cirksena, welches wie kein anderes Wappen, gemeinsam mit dem Wahlspruch „Eala frya Fresena“, für Ostfriesland steht. Wer mehr über das Wappen und sein Bedeutung erfahren möchte findet bei der „Ostfriesischen Botschaft“ weitere Informationen.

15.04.2021: Verladen erster Gegenstände

Heute ist per Post die Maut-Box für Slowenien (darsgo.si) angekommen. Wir haben sie gleich montiert. Die Maut-Box für Österreich, werden wir unterwegs an einer Vertriebsstelle kurz vor der österreichischen Grenze uns zulegen. Die Heckgarage füllt sich. Aber es ist immer noch sehr viel freier Platz, da wir nur ein Brötchen-Fahrrad mitnehmen. Der erste Campingplatz (camp-lighthouse.hr) ist gebucht. Eine Reservierungsbestätigung kam umgehend per E-Mail, Das Einreise-Formular für Kroatien (entercroatia.mup.hr) haben wir dann auch mal schnell ausgefüllt und die Bestätigung zum Vorzeigen ausgedruckt.

16.04.2021: Einmal bitte zum Corona-Test

Kroatien erwartet einen aktuellen PCR- oder Antigen-Test bei der Einreise. Zu diesem Zweck waren wir dann heute noch einmal in unserer Hausarztpraxis in Timmel und haben einen Abstrich nehmen lassen. Damit brauchen wir dann nicht vor dem Grenzübertritt noch ein Test-Center suchen.

17.04.2021: Heute wird das Wohnmobil reisefertig gemacht

Zunächst haben wir das Wohnmobil aus der Halle geholt und den Wassertank gefüllt. 300 Liter Frischwasser werden getankt.

18.04.2021: Via Detmold bis nach Edermünde

Wir sind gestartet und haben Axel‘s Eltern in Detmold besucht. Nach einem leckeren Mittagessen ging es dann noch weiter bis Edermünde-Grifte.

Der Wohnmobilstellplatz liegt sehr dicht an der A7, südlich von Kassel. Hier verbringen wir die Nacht.

19.04.2021: Von Edermünde nach Schlüsselfeld

Nach dem Frühstück  gibt es eine Hunderunde mit Elvis vom Stellplatz zur Edermündung. Die Eder entspringt im Rothaargebirge am Ederkopf und fließt unter anderem durch den Ederstausee. Die Eder mündet bei Grifte in die Fulda.

Die historische Wassermühle in Edermünde, die heutzutage noch etwas Ökostrom produziert ist hier im Bild zu sehen. Die Fahrt geht weiter bis nach Schlüsselfeld.

Wir benötigen zwei kleine Ersatzteile, die wir im Sericecenter bei Morelo erworben haben und übernachten auf dem werkseigenen Wohnmobilstellplatz.

20.04.2021:  Elvis hat Geburtstag

Heute geht es weiter bis Piding. Wir wollen kurz vor der österreichischen Grenze pausieren und morgen in einem Rutsch durch Österreich und Slowenien bis zu unserem ersten Campingplatz in Kroatien fahren. In Piding haben wir dann noch einmal einen aktuellen Covid-Test gemacht.

Einen Stellplatz haben wir, 5 Kilometer weiter, an der Rupertus Therme in Bad Reichenhall gefunden. Auf dem Parkplatz vor der Rupertus Therme gibt es übrigens für 120 Minuten ein freies WLAN.

21.04.20221: Es geht heute bis nach Kroatien

Wir starten gegen 8:00 Uhr und passieren die deutsch-österreichische Grenze. Bei schönem Wetter geht es durch Österreich und Slowenien. Wir erreich am frühen Nachmittag unser erstes Ziel in Kroatien. Den Campingplatz Lighthouse in der Gemeinde Umag, wo wir erst einmal bleiben wollen.

22.04.2021: Kleines Video zur Anreise / Einreise gebastelt…

23.04.2021: Ancampen auf Koversada

Wir sind eine Stunde nach Saison-Eröffnung an der Rezeption. Wow! 1700 Stellplätze und wir haben die freie Auswahl!

26.04.2021: Wir besuchen Vsrar und Porec

In Porec sind wir schon einmal vor ein paar Jahren gewesen. Heute, außerhalb der Hauptsaison, ist hier eigentlich nichts los. Wir sind mit einem kleinen Leihwagen unterwegs.

29.04.2021: Stellplatzwechsel zum Campingplatz Polari bei Rovinj

Polari oder Koversada? Beide Campingplätze gehören zur MAISTRA Gruppe. Beide Campingplätze sind als Saisonplätze von April bis Oktober in Betrieb und haben in diesem Jahr am 23.04.2021 eröffnet. Während Polari bereits im Winterhalbjahr die meisten Unterhaltungsarbeiten durchgeführt hatte, sah auch noch einige Tage nach Eröffnung das Eingangsportal auf Koversada immer noch etwas abgekämpft aus. Jeder Gast, der zum ersten Mal Koversada besucht fragt sich automatisch, ob er mit seinem Fahrzeug wohl durch das Empfangsportal durchfahren kann? Spuren am Portal verraten, dass es hier doch eine Reihe von Fehleinschätzungen in der Vergangenheit gegeben hat. Wenn man es jedoch einmal hineingeschafft hat und wieder herausfährt, sieht man die Auflösung des Rätsels. 2,80 Meter Durchfahrtshöhe. So ein Schild hätte sicherlich auch auf der Einfahrtsseite in der Vergangenheit geholfen Fehleinschätzungen zu vermeiden.

Interessant ist auch, dass auf dem CP Polari die ACSI-Card Vergünstigungen bringt. Auf dem CP Koversada jedoch nicht.

05.05.2021: Stellplatzwechsel: Autocamp Paradiso in Drage

Wir treffen Manfred und Ingrid.

06.05.2021: Bootsausflug zur Bikini-Bar

08.05.2021: Besuch bei Jure am Vrana See und Mittagessen in Biograd

12.05.2021: Heute geht es weiter zur Insel Cres

Ziel ist der CP Kovacine. Wir waren hier bereits in 2008, 2009 und 2015.

13.05.2021: Regentag = Wäschetag

14.05.2021: Besuch in Cres

15.05.2021: Schönes Wetter

18.05.2021: Wir sind zur Zeit auf Krk Premium Camping Resort

5-Sterne-Camping.

19.05.2021: Heute C-Test um 09:30 Uhr auf dem Campingplatz

Österreich öffnet sich heute wieder dem Tourismus. Morgen geht es dann für uns nach Kärnten.

20.05.2021: Heute ging es zum Millstätter See nach Kärnten

Wir stehen hier direkt am Deich des Milltätter Sees. Nach unserer vermutlich nicht maßgebenden Meinung haben die Österreicher ihre Deiche (bei so einem kleinen See) viel zu hoch gebaut. Eine echte Verschwendung. Es kann aber auch sein, dass der Wasserstand des Sees mal viel höher war. Na ja, immerhin haben Sie die Deiche sehr schön mit Mischwald bepflanzt.

24.05.2021: Wohnmobilhafen Bernau am Chiemsee

Wir sind am 30. Mai 2021 wieder zurück in Ostfriesland.

Hier ist unser Reisebericht.

Karte mit Links zu unseren Campingplätzen

Karte mit Strecken zu unseren Campingplätzen